Shops

 

Filiale-Schwabing-1
 

Sucre Schwabing

Geschäftszeiten

 
     
Hohenzollernstr. 7
80801 München
Fon +49 89 340186-66
Fax +49 89 340186-67



​schwabing@sucre-jewelry.de
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
10:00 - 20:00
10:00 - 20:00
10:00 - 20:00
10:00 - 20:00
10:00 - 20:00
10:00 - 20:00
Gesc
hlossen

 

Filiale-Starnberg
 

Sucre Starnberg

Geschäftszeiten

 
     
Bahnhofplatz 4
82319 Starnberg
Fon +49 8151 7502260‬
Fax +49 ‭8151 7502259


starnberg@sucre-jewelry.de
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

10:00 - 18:30
10:00 - 18:30
10:00 - 18:30
10:00 - 18:30
10:00 - 18:30
10:00 - 16:00
Geschlossen

 

 

Über Uns:

Im Juli 2017 eröffnete das neue Geschäft „Sucre Fine Jewelry“ in Münchens trendigem Stadtviertel Schwabing.
Das Label „Sucre Fine Jewelry“ positioniert sich als topaktuelles Pendant zum klassischen Juwelier.
Inspiriert aus langjähriger Erfahrung in der Schmuckbranche und verlässlichen Intuitionen schafft unser Team es zeitnah auf die aktuellen Trends zu reagieren und agiert heute als Repräsentant der Marke „Sucre – Fine Jewelry“.
Im Fokus steht stets ein besonderes, persönliches und faszinierendes Einkaufserlebnis der Kunden!
Die Auswahl und Kollektionen sind einzigartig und kreativ wie die Trägerin und machen jeden Tag zu einem „besonderen Moment“.
Die Passion zur Mode und Accessoires spiegelt sich im topaktuellen Sortiment wider.
Von Schmuck bis hin zu Handtaschen und Accessoires wird hier jeder, der auf Individualität Wert legt, fündig!
Die ständige Suche nach angesagten Trends, Schmuckdesignern und Newcomer in der Schmuckwelt ist der Antrieb um stets eine vielfältige Auswahl an modischen Kreationen zu bieten.
Unter anderem finden Sie Modeschmuckmarken wie „La Hola“, „Hultquist“, „Pilgrim“, „Bronzallure“ und „Krikor“ in unserem Sortiment.
Die bekannteste Schmuckmarke in München „Leaf Fine Jewelry“ mit Ihrem außergewöhnlich charmanten und filigranen Design übertrifft die Auswahl an Besonderheit und ist ein „Must Have“ für alle Modebegeisterte und Schmuckliebhaber in der Münchner Schmuckszene.
Hinzu kommen die Newcomer „ICrush“ und „Kurshuni“.